LE001: EM-Preview 2017

avatar Jule
avatar Sven

In wenigen Tagen startet die UEFA Women’s Euro 2017 in den Niederlanden und wir sprechen in unserer ersten regulären Folge über das europäische Spitzen-Turnier. Wir durchleuchten alle Teams, sprechen ausführlich über den Kader, die EM-Historie und die Chancen der einzelnen Mannschaften. Dabei befassen wir uns natürlich auch intensiv mit der Frage, ob es die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zum siebten mal hintereinander schaffen wird den Titel zu holen oder ob diesmal andere dran sein könnten. Schaffen es die Französinnen endlich mal bis ins Finale und gar bis zum Turniersieg? Oder gelingt es doch Schweden oder England? Vielleicht kann ja doch Norwegen endlich den dritten Titel klar machen. Oder schleicht sich doch eine andere Nation an allen vorbei?
Wen wir als Favoriten sehen und welche Spielerinnen man woher kennen sollte erfahrt ihr bei uns im Podcast.

Über HörerInnen-Feedback würden wir uns auch dieses Mal sehr freuen. Wer denkt ihr gewinnt die EM? Schafft es Steffi Jones das schwere Erbe von Silvia Neid weiter zu führen und hat sie dafür die richtigen Spielerinnen mitgenommen? Sind 16 Mannschaften zu viel? Wie guckt ihr die EM? Fahrt ihr in die Stadien? Seid ihr auch so aufgeregt wie wir?

Linkliste:

UEFA Women’s Euro 2017 (offizielle Seite der UEFA Women’s Euro 2017)

Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2017 (wikipedia.de)

Kader der Deutschen Nationalmanschaft der Frauen (FFussball)

Frauenfussball-Tagebuch ohne Expertise zur Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2017 (Jules EM-Frauenfussballtagebuch Blog)

Wann und wo kann ich die Frauenfussball-EM 2017 im deutschen Fernsehen gucken (Kalender und Infos auf Jules EM-Frauenfussballtagebuch)

Alle Kader zur Frauenfussball-EM 2017 (Offizielle UEFA Women’s Euro 2017 Seite)

Frauen-EM 2017: Die 154-Seiten-Vorschau von Ballverliebt (Ballverliebt.eu)

Women’s Soccer Zone launches EURO 2017 Guide (WoSo)

Germany’s Women Footballers – Untold Stories (Youtube)

Flattr this!

4 Gedanken zu „LE001: EM-Preview 2017“

  1. Es wäre ein noch größerer hörgenuss, wenn sven jule nicht ständig unterbrechen würde und dann durch lautere stimme „gewinnen“ würde.

    Ansonsten vielen dank für den em-einblick. Vielleicht auch noch erwähnenswert, dass die aktuell erschienene ausgabe vom ffussball-magazin einen schwerpunkt zur frauenfußball-em hat.

    1. Hallo Mara. Erst einmal vielen Dank für deinen ehrlichen Kommentar. Ich muss zugeben, dass ich das beim aufnehmen genau andersherum empfunden habe, nämlich das ich den Sven öfters unterbrochen und damit etwas durcheinander gebracht habe. Mal abgesehen von meiner Neigung meine Lieblingsvereine immer mittendrin bejubeln zu müssen. Aber interessant dass das beim hören auch anders empfunden werden kann. Persönlich kann ich nur sagen, das Sven und ich uns auch noch nicht so lange kennen und das sich auch erst einmal etwas einpendeln muss. Und es ist auch relativ schwer wenn man sich nicht sieht und die Technik auch etwas für Verzögerungen sorgen und man daher schwerer abschätzen kann ob die andere Person nur kurz Luft holt oder bereit für Input ist. Also mir geht es so. Aber ich bin sehr optimistisch dass das in den nächsten Folgen flüssiger laufen wird.

      Danke auch für den Hinweis mit dem FFusball-Magazin. Das hatten wir vergessen zu erwähnen, bzw. hatten das bereits beim letzten mal angesprochen (inklusive mit der Frage wie man da auch ohne Abo vernünftig beziehen kann). Ich finde das Heft auch super und ne tolle Vorbereitung zur kommenden EM.

    2. Hi Mara, danke für den Kommentar und die Kritik. Was mein in das Wort fallen betrifft, ich werde versuchen daran zu arbeiten.

      Was die Lautstäreke betrifft, dass ist möglicherweise technisch bedingt, da ich derjenige bin, der die Aufnahme lokal, zusammenhält und zusammenfädelt. Aber mal schauen was sich da technisch machen lässt.

Kommentar verfassen